Schlagwort-Archive: fähigkeiten

Falstad Guide Pro Build mit höchster Winrate

Falstad Build GuideFalstad, der fliegende Zwerg – Hier findet ihr unseren Falstad Guide zum Pro Build mit der höchsten Winrate!

Die Statistik, dass es sich um den Build mit der höchsten Winrate handelt, stammt von hotslogs. So spielen also die meisten HotS-Pros den Helden Falstad. Wenn man schon lernt, dann doch von den Besten 😉

Schauen wir uns zunächst einmal Falstads Faähigkeiten an und weiter unten findet ihr dann den vollständigen Guide.

Falstad Fähigkeiten

Eigenschaft

Eigenschaft-Falstad.png (Eigenschaft) (D) Rückenwind
Erhöht Falstads Bewegungsgeschwindigkeit, wenn er eine kurze Zeit lang keinen Schaden erlitten hat.

Grundfähigkeiten

Q-Falstad.png (Q) Hammerang
Manakosten: 70 Mana
Schaden: 50
Abklingzeit: 10 Sekunden
Dauer: 2
Wirft einen Hammer, der nach dem Wurf zurückkehrt. Der Hammer verursacht 50 Schaden und verringert die Bewegungsgeschwindigkeit von Gegnern 2 Sek. lang um 25%
W-Falstad.png (W) Blitzableiter
Manakosten: 70 Mana
Schaden: 35
Abklingzeit: 15 Sekunden
Dauer: 4
Fügt einem Gegner 35 Schaden zu und verursacht zusätzlich 4 Sek. lang 25 Schaden pro Sekunde, wenn der Held in der Nähe des Ziels bleibt.
E-Falstad.png (E) Fassrolle
Manakosten: 75 Mana
Abklingzeit: 14 Sekunden
Dauer: 2
Stürmt vorwärts und erzeugt 2 Sek. lang ein Schild mit 75 Punkten.

Heroische Fähigkeiten

H1-Falstad.png (R) Macht des Hinterlandes
Manakosten: 100 Mana
Schaden: 280
Abklingzeit: 90 Sekunden
Fügt nach einer kurzen Verzögerung Gegnern in einer geraden Linie 280 Schaden zu. Verfügt über eine sehr hohe Reichweite.
H2-Falstad.png (R) Mächtige Böe
Manakosten: 70 Mana
Abklingzeit: 40 Sekunden
Dauer: 3
Stößt Gegner weg und verringert ihre Bewegungsgeschwindigkeit um 60 . Die Verlangsamung lässt im Verlauf von 5 Sek. nach.

Falstad Pro-Build Guide Übersicht

Falstad Pro Build Guide Stufe 1 – Rekordwurf (Q) (Passiv)

Erhöht die Reichweite des Hammerrangs um 40% und die Dauer der Verlangsamung um 25%

Stufe 4 – Energie sammeln (Passiv)

Jeder getötete gegnerische Held erhöht die Fähigkeitsstärke um 1% bis zu maximal 15%. Dieser Bonus auf die Fähigkeitsstärke wird beim Tod auf die Hälfte (aufgerundet) ihrer Stapel zurückgesetzt

Stufe 7 – Geheimwaffe (Q) (Passiv)

Automatische Angriffe verursachen 80% Bonusschaden, während der Hammerrang in der Luft ist.

Stufe 10 – Macht des Hinterlands (R) (Passiv)

Fügt nach einer kurzen Verzögerung Gegnern in einer geraden Linie 590 Schaden zu. Verfügt über eine sehr hohe Reichweite.

Stufe 13 – Riesentöter (Passiv)

Automatische Angriffe gegen gegnerische Helden verursachen Bonusschaden in Höhe von 1,5% der maximalen Lebenspunkte des Ziels

Stufe 16 – Turbogang Abklingzeit: 25 Sekunden (Aktiv)

Aktivieren, um die Fähigkeitsstärke 5 Sekunden lang um 25% zu erhöhen, was jedoch die Manakosten um 40% erhöht

Stufe 20 – Kampfeifer (Passiv)

Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit um 20% und die Angriffsreichweite um 20%.

 

Dies ist der am häufigsten verwendete Falstad Build. Allerdings ist Falstad recht flexibel und manche Profis skillen zum Beispiel „Schützenkönig“ auf Stufe 1 und „Vampirangriff“ auf Stufe 4. Auf Level 7 ist auch „Bummerang“ möglich und auf Level 16 „Hammerhart“.

Falstad Guide

Falstad ist einer der flexibelsten Helden in Heroes of the Storm und so gut auf jeder Map mit den meisten Teamkombinationen spielbar. Besonders gut eignet er sich aufgrund seiner Flugfähigkeit aber auf Karten mit weit auseinanderliegenden Kartenobjekten. So kann man zum Beispiel auf Drachengärten heimlich einen der Schreine einnehmen oder auch auf Tempel des Himmels zwiscen den einzelnen Tempeln hin und her springen. Eher weniger nützt einem die Mobilität von Falstad auf der Karte Geisterminen.

Geht nicht zu aggressiv in die Kämpfe, platziert euren Hammer so, dass ihr stets gegnerische Helden trefft und achtet immer auf die Minimap, um zu sehen, wo ihr als nächstes zuschlagen könnt (oder ob jemand gerade hinter euch her ist).

Wir von inHeroes.de wünschen euch viel Spaß mit Falstad in Heroes of the Storm – Wir sehen uns im Nexus!

Rexxar im Rampenlicht – Fähigkeiten und Talente

Held Rexxar und seine Bärin Misha aus dem Warcraft-Universum demnächst auch in Heroes of the Storm!

Rexxar ist ein legendärer Jäger, der dafür bekannt ist, der Horde bei der Ansiedlung in Durotar geholfen zu haben. Seine treue Begleiterin Misha ist stets an seiner Seite, und darf natürlich auch im Nexus nicht fehlen.

Video: Rexxar im Rampenlicht – Fähigkeiten und Talente

Kael’thas Build – One-Stop Guide by Grubby (englisch)

One-Stop Kael’thas Guide by Grubby

Kael'thas Heroes of the Storm
Der Heroes of the Storm Champion Kael’thas ist ein Blutelf aus dem Warcraft 3 Universum und der Erzfeind von Illidan. In Heroes of the Storm spielt man Kael’thas als Fernkampf-Assassinen. Er macht mit den größten Schaden im Spiel, ist aber auch einer der anfälligsten Heroes, da seine Attacken nicht so eine Hohe Reichweite haben, wie etwa Valla oder Sylvanas.

In dieser Serie präsentieren wir euch die “One-Stop Guides” von Grubby. Manuel Schenkhuizen alias “Grubby” ist ein ehemaliger Warcraft 3- und Starcraft 2-Profi. Seit der Alpha von Heroes of the Storm streamt Grubby auf seinem twitch-channel den Brawler von Blizzard. Er spielt zwar nicht mehr professionell in einem Clan, ist aber ein guter Rank 1 Spieler in dem Spiel, weshalb seine ausführlichen Guides für die meisten Spieler sehr hilfreich sein sollten.

Hier nun der One-Stop Kael’thas Guide von Grubby im Video (englisch). Grubby präsentiert darin den typischen Build, der von Profis gespielt wird.

Video: Kael’thas Build – One-Stop Guide by Grubby

„One Build to rule them all“ – Kael’thas Build by Grubby
Kael'thas Build Guide

Kael’thas Fähigkeiten & Talente

Kael’thas Startfähigkeiten
Verdant Spheres Active Icon.pngPhoenix Retarget Icon.pngPyroblast Icon.pngPhoenix Icon.pngFlamestrike Icon.pngLiving Bomb Icon.pngGravity Lapse Icon.png
  • (Passiv mit Aktivierung) Verdant Spheres Active: Verstärkt die nächste Grundfähigkeit
  • (R) Phoenix Retarget: Cooldown: 40 Sek Sendet den Phönix an eine andere Position.
  • (R) Pyroblast: Cooldown: 50 Sek Entfesselt nach 2 Sek. einen langsamen Feuerball, der einem gegnerischen Helden und Gegnern in seiner Nähe schweren Schaden zufügt. 1600(365 + 65 pro Level) auf das Hauptziel und 800(182,5 +32,5 pro Level) auf nahestehende Gegner.n.
  • (R) Phoenix: Cooldown: 40 Sek Ruft einen Phönix herbei, der zum Zielbereich fliegt und Gegnern auf dem Weg geringen Schaden zufügt. Der Phönix bleibt 7 Sek. lang bestehen. Seine Angriffe fügen Gegnern geringen Schaden zu und verursachen 50 % Flächenschade
  • (Q) Flamestrike: Cooldown: 7 Sek AoE Verursacht nach einer kurzen Verzögerung schweren Schaden im Wirkungsbereich 474 (94 + 20 pro Level). Tiefgrüne Sphären erhöht den Radius um 50 % und erhöht auch den Schaden auf 711 (141 + 30 pro Level).
  • (W) Living Bomb: Cooldown: 10 Sek Fügt einem Gegner im Verlauf von 3 Sek. schweren Schaden zu 420 (78 + 18 pro level) und explodiert schließlich. Die Explosion fügt allen Gegnern in der Nähe mäßigen Schaden zu 210 (39 + 9 pro level). Wenn Lebende Bombe zweimal auf denselben Gegner angewandt wird, explodiert die erste Bombe sofort. Wenn Tiefgrüne Sphären aktiv ist, kostet diese Fähigkeit kein Mana und hat keine Abklingzeit.
  • (E) Gravity Lapse: Cooldown: 13 Sek Betäubt den ersten getroffenen Gegner 1,5 Sek. lang. Tiefgrüne Sphären erhöht die Anzahl der betäubten Gegner auf 3.
Kael’thas Level 1
Mana Addict Icon.png
Convection Icon.png
Energy Roil Icon.png
Fel Infusion Icon.png
  • Manasüchtig: Erhöht dein maximales Mana um 15 wenn du eine Regenerationskugel aufsammelst.
  • Convection: Flammenschlag fügt durch Gravity Lapse betäubten Gegnern 20% mehr Schaden zu.
  • Energy Roil: Gravity Lapses Cooldown wird für jeden getroffenen Gegner um 3 Sekunden reduziert.
  • Fel Infusion: Du heilst 26 Lebenspunkte, sobald u Verdant Spheres aktivierst.
Kael’thas Level 4
Mana Tap Icon.png
Nether Wind Icon.png
Gathering Power Icon.png
Envenom Icon.png

 

  • Mana Tap: Flammenschlag erstattet 20 Mana pro getöteten Gegner.
  • Nether Wind: Die Reichweite und Geschwindigkeit von Gravity Lapse ist um 30% erhöht.
  • Gathering Power: Erhöht den Fähigkeitenschaden um 5%. Jeder Herokill erhöht den Schaden um weitere 2% bis zu 15%. Beim Tod wird wieder auf 5% zurückgesetzt.
  • Envenom: Fügt einem feindlichen Helden 180 Schaden über 5 Sekunden zu.
Kael’thas Level 7
Fission Bomb Icon.png
Sunfire Enchantment Icon.png
Tri-Optimal Icon.png
Clairvoyance Icon.png

 

  • Fission Bomb: Der Explosionsschaden von Living Bomb wird um 75% erhöht.
  • Sunfire Enchantment: Wenn du Verdant Spheres aktivierst ist dein nächster Basisangriff stattdessen ein Zauber der 78 Schaden zufügt.
  • Tri-Optimal: Der Cooldown von Verdant Spheres wird um 2 Sekunden reduziert, pro Gegner, der durch Gravity Lapse getroffen wird.
  • Clairvoyance: Deckt für 10 Sekunden einen Zielbereich auf. Feinde werden 4 Sekunden lang angezeigt.
Kael’thas Level 10
Phoenix Icon.png
Pyroblast Icon.png

 

  • Phoenix Cooldown: 40 Sek: Ruft einen Phönix herbei, der zum Zielbereich fliegt und Gegnern auf dem Weg geringen Schaden (10 pro Treffer)zufügt. Der Phönix bleibt 7 Sek. lang bestehen. Seine Angriffe fügen Gegnern geringen Schaden zu und verursachen 50 % Flächenschaden.
  • Pyroblast Cooldown: 50 Sek: Entfesselt nach 2 Sek. einen langsamen Feuerball, der einem gegnerischen Helden und Gegnern in seiner Nähe schweren Schaden zufügt. 1600(365 + 65 pro Level) auf das Hauptziel und 800(182,5 +32,5 pro Level) auf nahestehende Gegner.
Kael’thas Level 13
Flamethrower Icon.png
Chain Bomb Icon.png
Pyromaniac Icon.png
Spell Shield Icon.png

 

 

  • Flamethrower: Erhöht die Reichweite für Flammenschlag um 50%.
  • Chain Bomb: Wenn Living Bomb explodiert, überträgt es sich auf nahestehende Gegner.
  • Pyromaniac: Der Schaden über Zeit Effekt von Living Bomb verringert den Cooldown von Standardfähigkeiten um 1 Sekunde.
  • Spell Shield: Alle 30 Sekunden wird Fähigkeitenschaden gegen Kael’thas für 2 Sekunden um 50% reduziert.
Kael’thas Level 16
Ignite Icon.png
Backdraft Icon.png
Gravity Throw Icon.png
Arcane Barrier Icon.png

 

 

  • Ignite: Flammenschlag erzeugt zusätzlich Living Bomb bei feindlichen Heroes.
  • Backdraft: Die Explosion von Living Bomb verringert die Bewegungsgeschwindigkeit von Feinden für 2,5 Sekunden um 40%.
  • Gravity Throw: Erhöht die Dauer von Gravity Lapse um 33% und tötet sofort Minions.
  • Arcane Barrier: Aktivieren um ein Schild von 200% deines maximalen Manas zu erhalten. Hält 3 Sekunden.
Kael’thas Level 20
Rebirth Icon.png
Presence Of Mind Icon.png
Bolt of the Storm Icon.png
Arcane Power Icon.png

 

 

  • Rebirth: Die Dauer von Phönix wird um 100% erhöht und du kannst einmal die Position des Phönix verändern.
  • Presence Of Mind: Der Explosionsradius von Pyroblast ist um 50% erhöht und pro getroffenen feindlichen Held verringert sich die Abklingzeit um 10 Sekunden.
  • Bolt of the Storm: Teleportiert zur anvisierten Stelle in der Nähe.
  • Arcane Power: Aktivieren um sofort 400 Mana zu erhalten und den Fähigkeitenschaden für 5 Sekunden um 15% zu erhöhen.

Wir hoffen, der Kael’tas Guide von Grubby wird euch helfen ein besserer Kael’tas-Spieler zu werden. Viel Spaß noch beim Zocken 😉

Kharazim

Kharazim Spotlight – Fähigkeiten & Gameplay

Der neue Diablo-Held, der Mönch Kharazim, hält Einzug in den Nexus! Hier seht ihr seine Fähigkeiten und wie er sich spielt:

Aus den Klöstern von Ivgorod, kommt ein mächtiger Diener des Saphtev-Glaubens: Kharazim.
Wie alle Mönche, stellte er sein Leben in den Dienst der 1001 Götter und den Patriarchen, deren irdischen vertretern. Ihrem Willen verpflichtet reiste Kharazim von Sanktuario zu den Schlachtfeldern des Nexus, wo er Chaos mit Gleichgewicht bekämpfen wird.

Kharazim ist ein aggressiver, mobiler Held, dessen Talente ihm ermöglichen, sein Team besser zu unterstützen oder mehr Schaden zu verursachen. Kharazim kann zu Beginn jedes Matches seine Eigenschaft wählen. Jede löst beim dritten automatischen Angriff einen anderen Effekt aus.
„Eiserne Fäuste“ verursachen einen kritischen Treffer.
„Transzendenz“ heilt ihn oder einen Verbündeten in der Nähe.
„Einsicht“ stellt Mana wieder her, was seine Ausdauer im Kampf erhöht.

Kharazims erste Fähigkeit ist „Gleissender Ansturm“: Sie kann auf Feinde oder Freunde angewendet werden.
Sürmt man einen Gegner an, führt Kharazim sofort einen automatischen Angriff aus.

Seine nächste Fähigkeit „Odem des Himmels“ heilt ihn und Verbündete und erhöht die Beweglichkeit für einpaar Sekunden.

Kharazims dritte Fähigkeit „Tödliche Reichweite“ lässt ihn so richtig austeilen. Einmal aktiviert, wird sie vom nächsten automatischen Angriff ausgeführt und erhöht für kurze Zeit stark seine Angriffsgeschwindigkeit und -reichweite.

Seine erste heroische Fähigkeit „Schlag der sieben Fäuste“ entfesselt einen Schlaghagel auf Gegner in der Nähe. Der Mönch wird für kurze Zeit unverwundbar und jeder seiner sieben Schläge, verursacht beim Gegner 7% Schaden der maximalen Lebenspunkte.

Kharazims zweite heroische Fähigkeit ist „Gotteshand“: Sie bleibt auf ihm oder einem Verbündeten drei Sekunden lang bestehen. Aber wenn das Ziel in dieser Zeit tödlichen Schaden erleiden würde, wird es stattdessen stark geheilt.

Viel Spaß beim Zocken, mit dem neuen Hero Kharazim!

Zeratul Build – One-Stop Guide by Grubby (englisch)

One-Stop Zeratul Guide by Grubby

Zeratul-Heroes-of-the-Storm
Der Heroes of the Storm Champion Zeratul ist ein dunkler Templar aus dem Starcraft Universum und repräsentiert einen Assassine-Helden in Heroes of the Storm. Wenn ihr ihn gut spielt, ist er einer der besten Damagedealer im Spiel und ziemlich sneaky durch seine Unsichtbarkeit. Allerdings müsst ihr höllisch aufpassen, da Zeratul auch schnell stirbt.

In dieser Serie präsentieren wir euch die “One-Stop Guides” von Grubby. Manuel Schenkhuizen alias “Grubby” ist ein ehemaliger Warcraft 3 und Starcraft 2 Profi. Seit der Alpha von Heroes of the Storm streamt Grubby auf seinem twitch-channel den Brawler von Blizzard. Er spielt zwar nicht mehr professionell in einem Clan, ist aber ein guter Rank 1 spieler, weshalb seine ausführlichen Guides für die meisten Spieler sehr hilfreich sein sollten.

Hier nun der One-Stop Zeratul Guide von Grubby im Video (nur in englischer Sprache). Grubby präsentiert darin zwei professionelle Builds und einen Fun-Build. Die verschiedenen Builds findet ihr direkt unter dem Video.

Video: Zeratul Build – One-Stop Guide by Grubby

„Hit and Run“ Zeratul Build
Zeratul Build

„Hunted Zeratul“ Build
Zeratul Guide

„Rambo“ Zeratul Build
Zeratul Build-Guide

Zeratul Talente

Zeratul Level 1
  • Regeneration Master: Für je 3 eingesammelte Gesundheitskugeln erhält der Held permanent +4 Lebenspunkteregeneration pro Sekunde. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Path of the Assassin: Pro Stufe erhält der Held zusätzliche 2 Angriffspunkte.
  • Greater Cleave (Q): Erhöht den Radius von Cleave um 33%.
  • Rapid Displacement (E): Reduziert die Abklingzeit von Blink um 1.5 Sekunden.
Zeratul Level 4
  • Focused Attack: Der Standardangriff verursacht alle 10 Sekunden 50% zusätzlichen Schaden. Jeder weitere Standardangriff senkt diesen Cooldown um 1 Sekunde.
  • Vampiric Assault: 15% des verursachten Schadens des Standardangriffs, wird als Leben wiederhergestellt.
  • Shadow Spike (W): Die Reichweite ist um 20% erhöht und die Tarnung bleibt nach der Nutzung von Singularity Spike bestehen.
  • Sustained Anomaly (W): Die Bombe verursacht nun Flächenschaden bei ihrer Explosion.
Zeratul Level 7
  • Block: Verringert pro Aufladung den erlittenen Schaden durch gegenerische Standardangriffe um 50%. Diese Aufladungen regenerieren sich mit der Zeit bis zu einem Maximum von 2.
  • Rending Cleave (Q): Ziele erleiden zusätzlich 50% des verursachten Schadens über 5 Sekunden.
  • Assassin’s Blade (Trait): Verleiht nach dem Ende der Tarnung 5 Sekunden lang 25% erhöhten Angriffsschaden. Während der Tarnung ist seine Bewegungsgeschwindigkeit um 10% erhöht.
  • First Aid: Heilt bei Aktivierung über 4 Sekunden 20% des maximalen Lebens. Abklingzeit: 60s
  • Searing Attacks: Erhöht den Schaden von Standardangriffen bei Aktivierung für 5 Sekunden um 50%. Jeder Angriff kostet den Helden 10 Mana.
Zeratul Level 10
  • Shadow Assault (R): Zeratul erhält für 6 Sekunden 25% zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit und 15% Lebensdiebstahl. Außerdem stürmt er an seine Gegner heran.
  • Void Prison (R): Hält ein Ziel für 5 Sekunden gefangen. Helden, Diener und Gebäude werden unverwundbar.
Zeratul Level 13
  • Giant Killer: Standardangriffe fügen gegnerischen Helden zusätzlich 1,5% ihres maximalen Lebens als Schaden zu.
  • Spell Shield: Verleiht ein Schild, wenn durch gegnerische Fähigkeiten Schaden erlitten wird. Der Schild verringert den durch Fähigkeiten erlittenen Schaden um 50%. Kann nur einmal alle 30 Sekunden ausgelöst werden.
  • Burning Rage: Fügt Gegnern in der Nähe 70 (10 + 2 pro Stufe) Schaden pro Sekunde zu.
  • Vorpal Blade (Trait): Teleportiert den Benutzer zum Ziel, welches er innerhalb der letzten 3 Sekunden als letztes getroffen hat. Die Abklingzeit beträgt 15 Sekunden.
  • Wormhole (E): Der Benutzer kann Blink nach Aktivierung innerhalb von 3 Sekunden erneut wirken, um zum Ausgangspunkt der ersten Aktivierung zurück zu kehren.
Zeratul Level 16
  • Executioner: Standardangriffe fügen verlangsamten, gefesselten, betäubten oder zum schweigen gebrachten Gegnern 40% mehr Schaden zu.
  • Double Bombs (W): Nach dem wirken von Singularity Spike kann man die Fähigkeit innerhalb der nächsten 3 Sekunden kostenlos erneut wirken.
  • Stoneskin: Aktivieren, um 30% der maximalen Lebenspunkte als Schild zu erhalten. Hält 5 Sekunden lang an. Abklingzeit: 60 Sekunden.
  • Berserk: Bei Aktivierung wird 4 Sekunden lang das Angriffstempo um 50% und das Bewegungstempo um 10% erhöht.
Zeratul Level 20
  • Fury of the Storm: Automatische Angriffe springen zweimal auf Gegner in der Nähe über und verursachen dabei 50% Schaden.
  • Bolt of the Storm: Aktivieren, um zu einem Ort in der Nähe teleportiert zu werden. Abklingzeit: 40 Sekunden.
  • Nerazim Fury (R): Erhöht die Dauer von Shadow Assault um 50% und den Lebensraub um 15%.
  • Protective Prison (R): Verbündete werden nicht länger von Void Prison beeinflusst.