Heroes of the Storm Talente Talentsystem

Das Talentsystem von Heroes of the Storm

Die Heldentalente in Heroes of the Storm werden stufenweise freigeschaltet und verbessern die Fähigkeiten und Werte des Hereos für die laufende Schlacht.
Da es in Heroes of the Storm keine Items gibt, wie in vergleichbaren Mobas, wie etwa League of Legends oder Dota2, ersetzen die Talente quasi die Items, die man sonst kaufen müsste um seinen Hero zu spezialisieren. Aber anders als Items in anderen Spielen, sind die Talente in Heroes of the Storm für jeden Helden einzigartig.

Helden erlangen bei Level 1, 4, 7, 10, 13, 16 und 20 neue Talente. Das Talent, welches der Held auf Level 10 wählt, bestimmt auch seine Heldenfähigkeit, das Talent auf Level 20 schaltet die zweite Heldenfähigkeit frei. Nachdem ein Talent ausgewählt wurde, kann es nicht mehr geändert werden.

Die Talente können euch mehr Schaden verursachen lassen, euch passive Boni gewähren oder Eure ultimative Fertigkeit komplett variieren.

Partner: Blackjack Online

Hier habt ihr zum Beispiel die Talent-Auswahlmöglichkeiten für den Held Muradin auf Stufe 1 und Stufe 4:

Auf Stufe 1:

Pfad des Kriegers: Die maximalen Lebenspunkte des Helden erhöhen sich mit jedem Stufenaufstieg um 35.

Perfekter Sturm: Der Schaden von Sturmblitz wird durch jeden getroffenen Gegner permanent um 5 erhöht.

Erfüllter Hammer: Sturmblitz gewährt 45 Mana für jeden getroffenen Gegner.

Nachklingen: Donnerschlag verringert die Angriffsgeschwindigkeit getroffener Gegner 2 Sekunden lang um 33%.

Auf Stufe 4:

Massenkontrolle: Die Abklingzeit von Donnerschlag wird für jeden von der Fähigkeit getroffenen Gegner um 0,5 Sek verringert.

Donnerbrand: Erzeugt einen Bereich auf dem Boden, der nach 1,5 Sekunden explodiert, 25 Schaden verursacht und 2 Sekunden lang Gegner um 25% verlangsamt.

Mehr Puste: Erhöht die Lebensregeneration von Langer Atem. Wird bei 40% Lebenspunkten aktiviert.

Schädelbrecher: Jeder vierte Angriff auf das gleiche Ziel betäubt es 0,25 Sek. lang.

Hier habt ihr ein Video, welches das Talentsystem am Beispiel von Muradin und seinem Talentbaum genauer erklärt:
Muradin Talentbaum Video

Wie ihr shcon an diesen Talenten von Muradin erkennen könnt, sollte man für eine kluge Talentauswahl, nicht nur auf seinen eigenen Spielstil achten, sondern auch darauf, was gerade am besten zur Gruppe oder dem jeweiligen Schlachtfeld passt.

Das bringt eine Menge Abwechslung in jeden Hero und sollte den Langzeitspaß sicher aufrechterhalten können, zumal es auch schon 26 Heroes gibt und es folgen sicherlich noch viele viele weitere hinzu, denn die Universen Warcraft, Starcraft und Diablo haben noch einige einzigartige Charaktere zu bieten.

Für Blizzard bedeutet diese enrome Vielfalt natürlich auch einen gehörigen Balancing-Akt. Deshalb läuft der Alpha-Test auch schon seit einigen Monaten und man ist immer noch nicht in der Beta-Phase angelangt.

Einen konkreten Erscheinungstermin für Heroes of the Storm gibt es noch nicht, aber es ist damit zu rechnen, dass das Spiel noch in diesem Jahr rauskommt.

Was haltet ihr von diesem Talentsystem? Findet ihr es besser, als Items kaufen zu müssen oder hättet ihr doch lieber auch Items ins Spiel integriert gesehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *