Archiv der Kategorie: Schlachtfelder

Höllenschreine – Neues Schlachtfeld

Video: Neues Schlachtfeld Höllenschreine

Nach Der ewige Konflikt präsentiert uns Blizzard auf der Gamescon 2015 mit dem Schlachtfeld Höllenschreine die nächste Map nach dem Muster des Diablo-Universums.

Alle paar Minuten kann man einen Höllenschrein aktivieren und muss anschließend 30 Minions töten. Das Team, welches mehr Minions tötet erhält anschließend einen Golem, der entsprechend so stark ist, wieviele Minions man erledigen konnte.

Höllenschreine ist ein Diablo-Schlachtfeld mit drei Wegen sowie drei Schreinen, die in bestimmten Abständen Energie sammeln. Beide Teams können diese Energie entfesseln, indem sie einen Schrein aktivieren, seine Wächter besiegen und einen gewaltigen Bestrafer beschwören, der für sie kämpft. Diese mächtigen Bosse erscheinen mit einem von drei tödlichen Affixen – Arkan, Eis oder Mörser – und werden gegnerische Helden in der Nähe jagen sowie auf dem Weg vorrücken, der ihrem Schrein am nächsten liegt.

Eternal Conflict Content Patch – New Map, New Hero: Schlachtfeld der Ewigkeit und „Der Schlächter“

Bei dem Livestream-Event „The Mayhem Begins“ (zu deutsch: Das Chaos beginnt) hat Blizzard eine ganz neue Map im Diablostil vorgestellt, sowie den nächsten Helden aus dem Diablo-Universum, den Schlächter. Der Content-Üatch soll am 30. Juni erscheinen.

So wird die neue Karte „Schlachtfeld der Ewigkeit“ aussehen:

Das Mapziel: Auf der neuen Map erwartet uns eine zentral gelegene Kampfarena. Nach dem Start einer Runde muss man den eigenen „unsterblichen“ Charakter verteidigen und gleichzeitig den des gegnerischen Teams angreifen und töten.

Und so wird der Butcher bzw. „Der Schlächter“ in Heroes of the Storm aussehen. (In Diablo ist der Butcher kein spielbarer Heldencharakter, sondern bildet einen der ersten Bosskämpfe im Spiel.)

Butcher „Der Schlächter“ Fähigkeiten Video

Mit seinen Angriffen kann der Schlächter beispielsweise Gegner gleichzeitig Schaden zufügen und sie verlangsamen, ebenso stürmt auf Feinde zu und kann sich mit ihrer Hilfe heilen. Seine Heldenklasse ist aber nicht etwa Kreiger sondern Assassine. Der neue Held soll wohl mit dem Content-Update am 30. Juni erscheinen.

Ob dieses Update evtl. Geld kosten soll, ist noch nicht ganz klar, aber eher unwahrscheinlich, denn die letzte hinzugekommene Map „Grabkammer der Spinnenkönigin“ gab es auch umsonst. Der neue Hero hingegen wird wahrscheinlich wie immer erst 15.000 Gold kosten bzw. auch für Geld zu erwerben sein, bevor sein Preis dann, wie bei allen neuen Heroes auf 10.000 Gold sinkt.

Grabkammer der Spinnenkönigin Schlachtfeld

Auf der Pax East hat Blizzard ein neues Schlachtfeld für Heroes of the Storm angekündigt. Es heißt „Grabkammer der Spinnenkönigin“

Hier die offizielle News von Blizzard zum neuen Schlachtfeld, welches mit dem kommenden Patch aufegspielt wird:

Unser nächstes Schlachtfeld wird die Grabkammer der Spinnenkönigin sein: eine kleine Karte, die sich ein wenig spielt wie ein Messerkampf in einem Wandschrank. Sie ist ein dunkler, atmosphärischer Innenraum, in dem ihr feindliche Diener zerstört, die Juwelen fallen lassen. Diese könnt ihr einsammeln und abgeben, um eine mächtige Welle von Netzwebern herbeizurufen, die eure Gegner angreifen. Wenn euer Held stirbt, lässt er diese Juwelen fallen. Eure Gegner können sie zwar nicht aufheben, aber sie können eure Teamkollegen davon abhalten, sie einzusammeln.

Hier ist eine Vorschau dieser gruseligen Gruft.

Video: Grabkammer der Spinnenkönigin – Heroes of the Storm

Wir sind schon gespannt wie sich das neue Schlachtfeld spielen wird.

Geisterminen Schlachtfeld Map Heroes of the Storm Gameplay Video-Cast

Nachdem auf der Blizzcon 2013 die Map bzw. das Schlachtfeld Schwarzherzbucht ausführlich vorgestellt wurde und bereits die Map „Verfluchtes Tal„, haben der Blizzard Entwickler Dustin und der bekannte Starcraft Caster Sean ‚Day[9]‘ Plott nun das dritte Schlachtfeld vorgestellt – Geisterminen.

Auf der Map “Geisterminen” geht es darum, in den unterirdischen Minen Totenschädel von getöteten Creeps einzusammeln. Diese verstärken dann auf der Oberfläche, wo sich die Bases der Teams befinden, einen großen Creep, der zusammen mit den normalen kleinen Creeps, die jeweilige gegnerische Base angreift.

Geisterminen Match Cast:

Geisterminen Schlachtfeld Map Heroes of the Storm Gameplay Video-Cast

Heroes of the Storm Schlachtfelder: Schwarzherzbucht, Verfluchtes Tal, Drachengärten, Geisterminen

Maps – Die Heroes of the Storm Schlachtfelder
In Heroes of the Storm unterscheiden sich die Schlachtfelder nicht nur grafisch, sondern nehmen auch Einfluss auf den Spielverlauf. Heroes of the Storm bietet eine Reihe ganz unterschiedlicher Schlachtfelder, von denen jedes durch ein einzigartiges Ereignis gekennzeichnet ist, das die Strategie der gesamten Spielrunde festlegt!
Kein stupides Creepkilling, Tower zerstören und dann die feindliche Base…

Auf einem Schlachtfeld, der „Schwarzherzbucht“, könnt ihr beispielsweise den Kapitän eines Geisterschiffs mit Goldmünzen dazu bringen, seine Kanonen auf gegnerische Forts zu richten und diese zu zerbomben. Ein weiteres Schlachtfeld enthält eine unterirdische Ebene, auf der ihr Knochen sammeln müsst, um einen furchteinflößenden Golem herbeizurufen und der eure Gegner über der Erde angreift. Das bringt eine Menge Abwechslung in das sonst so eintönige Moba-Genre und ist ein eindeutiges Alleinstellungsmerkmal zu anderen Spielen dieser Art, wie Dota, LoL oder HoN. Wir sind gespannt auf die verschiedenen Aufgaben, der Maps. Sicherlich wird dann jeder Spieler seine Lieblingsmaps haben, die er am häufigsten spielt.

Stellt euch verschiedenen Herausforderungen auf jeder Map in jedem Kampf auf’s Neue!
Entschlüsselt die Geheimnisse jeder Map, um eure Siegchancen zu maximieren, denn geisterhafte Piratenschiffe, ein launische Rabenfürst und rießige Grabgolems können genauso tödlich sein wie das gegnerische Team! Passt eure Strategie in Heroes of the Storm dem Schlachtfeld an oder ihr werdet verlieren.

Folgende Schlachtfelder bzw. Maps hat Blizzard bis jetzt für Heroes of the Storm angekündigt:

Heroes-of-the-Storm-Schlachtfelder-Maps