Arthas Guide Build Heroes of the Storm – Unholy Damage

Die Arthas Guide für den Build: „Unholy Arthas - Heros of the Storm Skin2Damage“ in Heroes of the Storm

Der Heroes of the Storm Champion Arthas ist der ehemalige Kronprinz von Lordaeron aus dem Warcraft 3 Universum. Er wurde in seinem verzweifelten Versuch sein Volk zu retten, von der verwunschenen Klinge Frostgram besessen und wurde zum Lich König.

Falls ihr euch noch nicht so mit ihm auskennt, findet ihr Hier nochmal eine allgemeine Übersicht zu seinen spezifischen Fähigkeiten & Talenten:

Arthas Skill Fähigkeiten Talente in Heroes of the Storm

Ansonsten haben wir hier für euch noch eine Mini-Übersicht erstellt, damit ihr genau wisst, aus welchen Pool man die Fähigkeiten für Arthas aussuchen könnt. Denk daran: Man kann jeweils nur Eine davon aussuchen.

Weiter unten findet ihr noch mit welchem anderen Hero Arthas besonders gut zusammen spielen kann, und welche Arthas Strategie euch zum Sieg führen wird!

Arthas Level 1

  • Path of the Warrior: Dein held bekommt für jeden Level 25 HP Extra.
  • Frost Presence (W): Verringert die Abklingzeit von Howling Blast um 2 Sekunden.
  • Frozen Wastes (E): Erhöht den Radius von Frozen Tempest um 33%.
  • Bribe: Töte Minions/Creeps um diesen Skill zu stacken. Ab 40 Stacks kannst du ihn aktivieren um instant ein Mercenary Camp einzunehmen. Geht leider net bei Golems.
Arthas Level 4

  • Superiority: Verringert den erlittenen Schaden durch Angriffe von nicht nicht-heroischen Gegnern um 50%.
  • Eternal Hunger (Trait): Erhöht das von Frostmourne Hungers wiederhergestellte Mana auf 60.
  • Destruction (Trait): Erhöht den Schadensbonus von Frostmourne Hungers auf 150%.
  • Poison Enemy: AKtivieren, um einen gegnerischen Helden zu vergiften und ihm im Verlauf von 6 Sekunden (210 + 35 pro Level) Punkte Schaden zuzufügen. Abklingzeit: 60 Sekunden.
Arthas Level 7

  • Rune Tap: Jeder 3. automatische Angriff stellt 6% der maximalen Lebenspunkte wieder her.
  • Block: Verringert pro Aufladung den erlittenen Schaden durch gegenerische Standardangriffe um 50%. Diese Aufladungen regenerieren sich mit der Zeit bis zu einem Maximum von 2.
  • Obliterature (Q): Frostmourne Hungers fügt außerdem Gegnern in der Nähe des Ziels 50% des Schadens zu.
  • Frozen Executioner (Q): Wenn eure Gegner weniger als die Hälfte an Leben haben, macht ihr 150% mehr Schaden.
Arthas Level 10

  • Army of the Dead (R): Beschwört Ghule, die 15 Sekunden lang bestehen bleiben. Geopferte Guhle stellen (150 + 30 pro Stufe) Lebenspunkte wieder her.
  • Summon Sindragosa (R): Verursacht ( + pro Stufe) Schaden. Verlangsamt gegnerische Helden und friert Diener 10 Sekunden lang sowie Gebäude 20 Sekunden lang ein.
Arthas Level 13

  • Spell Shield: Verleiht ein Schild, wenn durch gegnerische Fähigkeiten Schaden erlitten wird. Der Schild verringert den durch Fähigkeiten erlittenen Schaden um 50%. Kann nur einmal alle 30 Sekunden ausgelöst werden
  • Relentless: Reduziert die Dauer von Stille, Verlangsamungen, Betäubungen und Festhalten um 50%.
  • Cold as Ice (Q): Erhöht die Dauer von Frost Strike’s slow um 1,5 Sekunden.
  • Trail of Frost (W): Howling Blast beeinträchtigt Gegner auf dem Weg zum Zielbereich.
Arthas Level 16

  • Biting Cold (E): Erhöht den Schaden und die Kosten von Frozen Tempest um 50%.
  • Remorseless Winter (E): Schaden slowt eurer Ziel und verringert dessen Angriffsgeschwindigkeit um 5% für 1,5 Sekunden. 5 Stacks sind möglich.
  • Frostmourne Feeds (Trait): Fromstmourne Hungers wirkt sich auf die nächsten 2 automatischen Angriffe aus.
  • Stoneskin: Aktivieren, um 30% der maximalen Lebenspunkte als Schild zu erhalten. Hält 5 Sekunden lang an. Abklingzeit: 60 Sekunden.
Arthas Level 20

  • Resurgence of the Storm: Wird 5 Sekunden nach dem Tod am Altar wiederbelebt. Dies ist einmal alle 120 Sekunden möglich.
  • Fury of the Storm: Automatische Angriffe springen zweimal auf Gegner in der Nähe über und verursachen dabei 50% Schaden.
  • Legion of Northrend (R): Beschwört 3 zusätzliche Ghule. Ghule bleiben 50% länger bestehen.
  • Absolute Zero (R): Sindragosa fliegt doppelt so weit. Macht gegnerische Helden 1,5 Sekunden lang bewegungsunfähig und verlangsamt sie danach 1,5 Sekunden lang um 60%.

Ansonsten gehts hier weiter mit der Arthas Guide für folgenden Build:

Arthas Guide – „Unholy Damage“ Build

Diese Arthas Guide ist auf hohen Schaden angelegt. Zwar seit ihr dadurch auch kein großer Überlebskünstler, sprich Tank, aber wenn ihr eure Ghule opfert, dann könnt ihr schon lange am Leben bleiben. Mit diesem Build mach ihr so viel Schaden wie möglich, und das in kürzester Zeit! Das Besondere an diesem Arthas Build ist, dass man erst wenn eure Gegner unter 50% sind, so ordentlich zum Zuge kommt. Durch die Fähigkeit  Frozen Executioner wird euch da eine große Hilfe sein.

Genug der Worte, hier die versprochende Arthas Guide „Unholy Damage“

Level 1 – Frozen Wastes

Level 4 – Eternal Hunger

Level 7 – Frozen Executioner (Q)

Level 10 –Army of the Dead (R)

Level 13 – Cold as Ice

Level 16 – Biting Cold

Level 20 – Legion of Northrend (R)

Arthas spielt gut zusammen mit:

Witch Doctor & Tassadar! Da Arthas seine Gegner extremst slowen kann, besteht das Problem darin diese auch zu treffen. Diese 2 Heroes werden euch helfen diese Kleinigkeit zu lösen.

Illidan & Nova! Ihr slowt mit Arthas und die beiden Heroes bringen den Fight zu Ende.

Muradin & Diablo! Diese Heroes sollten ihr eher meiden; denn es reicht völlig aus, wenn einer Slowen kann.

Arthas Strategie

Man kann meinen, dass Arthas der perfekte Mix aus Stunner und Slower ist. Also ein SlowStunner 😉 Seine Frost Angriffe machen auch ordentlich Schaden. Achtet einfach immer darauf meist Heroes zu fokusieren, die low HP sind. Dazu kommt noch, dass ihr Schaden über Zeit (DOT) austeilen könnt und so eure Gegner schnell runterbringen könnt. Außerdem habt ihr euren geliebten Frost Wyrm! Sindragosa ist einer der Besten Fähigkeiten, um Kämpfe zu Starten. Allerdings ist er net so einfach zu kontrollieren und erforderd viel Übung. Kurzrum: Ihr müsst ungefähr vorrausagen können, wo eure Gegner hin laufen werden. Falls ihr das nicht so gut könnt, spielt einfach mit Tassadar zusammen: Er wird euch helfen, dass eure Gegner vor Sindragosa nicht entkommen können.

Wir vom Heroes of the Storm Blog wünschen euch viel Spaß bei der Arthas Guide!

Hier gehts zurück zur:
>>Heroes of the Storm – Arthas Guide Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *